Header

Wissenswertes Detail

Zeiterfassung von ECHTZEIT ZEITMANAGEMENT – Informationen für Betriebsräte

Die Entscheidung für eine elektronische Zeiterfassung stellt Unternehmensführung und Betriebsräte häufig vor eine Vielzahl von Fragen, die bei der Entscheidung für und insbesondere für ein spezielles Zeiterfassungssystem zu berücksichtigen sind.

Im Folgenden möchten wir Ihnen die häufigsten Fragen in einem kurzen Überblick über die Arbeitsweise des ECHTZEIT ZEITMANAGEMENT Systems beantworten:

Warum elektronische Zeiterfassung?

Das Eintragen der Arbeitsstunden auf den klassischen Stundenzetteln erfolgt aufgrund des Arbeitsalltags häufig nicht sofort, ggf. liegen diese erst nach Tagen oder Wochen der Verwaltung vor, bevor sie hier bearbeitet werden. Das Kontrollieren und Nachpflegen dieser Zettel ist arbeitsaufwändig und – durch das manuelle Eintragen in die Nachkalkulation und die Lohnsoftware – das Risiko von fehlerhaften Übertragungen ist hoch. Auch müssen individuelle Arbeitszeitmodelle sowie Lohnzuschläge etc. berücksichtigt werden, um korrekte Lohnabrechnungen zu erhalten.

Hier hilft die elektronische Zeiterfassung, die Zeit der Mitarbeiter so effizient wie nur möglich zu nutzen und somit die Kosten zu senken und mögliche Fehlerquellen zu minimieren.

Warum Zeiterfassung von ECHTZEIT?

ECHTZEIT setzt auf Zeiterfassungssysteme, die durch einen modularen Aufbau die schnelle und individuelle Anpassung auf jede Unternehmensform und deren spezifische Bedürfnisse ermöglicht.

Der Einsatz dieser Technologien gewährleistet eine lückenlose, sichere Erfassung der benötigten Zeitdaten. Durch die Schnittstellenkompatibilität zu nahezu allen vorhandenen Kalkulations- und Lohnsystemen stehen die erfassten Zeitdaten in kürzester Zeit zur Weiterverarbeitung und Abrechnung der Mitarbeiterzeiten bereit.

Funktionsweise der ECHTZEIT-Zeiterfassung

Datenqualität und Datensicherheit

einem Erfassungsgerät aufgrund nicht vorhandener Netzwerkverbindung die Übertragung der erfassten Zeiten in die Zentrale einmal nicht möglich sein sollte, diese Daten auf dem Mobiltelefon gespeichert bleiben und dann mit der nächsten Buchung versendet werden. So gehen keine Daten verloren, eine Durchgängigkeit der Buchungsdaten ist gewährleistet.

Weitere Vorteile der ECHTZEIT Offline Buchungen:

  •  Installation der Software auf dem firmeneigenen Server
  •  Kontrolle und Änderung der eigenen Stammdaten
  •  Installation einer App auf den jeweiligen Mobiltelefon
  •  Schnelle Buchung und Speicherung der Daten auf den Mobiltelefonen
  •  Einmalkosten, danach geringe Folgekosten

Auch bei Ausfall Ihres lokalen Systems bleiben die Daten auf unserem Webserver solange gespeichert, bis Sie abgerufen werden; bei Datenverlust haben wir auch die Möglichkeit, 90 Tage rückwirkend die Daten nochmalig abzurufen.

Ein umfangreiches Rechtesystem ermöglicht größtmögliche Datensicherheit in der Nutzung des ECHTZEIT Zeiterfassungssystems. Jeder Nutzer kann am stationären Arbeitsplatz nur die für ihn freigegebenen Daten einsehen und bearbeiten.

GPS-Abgleich

Zur Sicherung und Steigerung der Datenqualität kann optional der ECHTZEIT GPS-Abgleich eingesetzt werden. Hiermit werden die erfassten Zeitdaten und deren Positionen mit den geocodierten Adressdaten der Einsatzorte verglichen.

Unser System bietet nicht die Möglichkeit, aktiv eine Ortung des Mitarbeiters vorzunehmen, der Mitarbeiter liefert lediglich bei der von ihm ausgeführten Buchung den Buchungsstandort mit, an dem er die Buchung ausgeführt hat. Dieses ist gleich zu setzen mit einer Buchung an

einem Zeiterfassungsterminal, an dem der Mitarbeiter sich zum Beginn der Arbeit anmeldet und zum Abschluss seiner Arbeit wieder abmeldet.

 

 

Ausführliche Informationen fordern Sie gerne unter info(at)ezzm(dot)de an.